Im zweiten Entwicklertagebuch gibt es neben einigen Spielszenen auch neue Informationen zu den Besonderheiten von Armored Warfare.

So bietet der Titel Dank des modernen Settings verschiedene Panzer-Upgrades wie zum Beispiel die Reaktive Panzerung, Nebelwand oder Raketenabwehrsysteme, wie Sie heutzutage auch in modernen Kampfpanzern zu finden sind. Des Weiteren gibt das Team Auskunft über die verwendete Spiele-Engine, dem Setting der verschiedenen Maps, sowie dem exklusiven PVE Modus von Armored Warfare.

Wer sich für das Spiel interessiert, kann sich bereits jetzt für die Beta registrieren, Der Titel erscheint 2015 für den PC.