borderlands_the_pre_sequel_gamescom_0012-pc-games

Borderlands 2 würde mit diversen Erweiterungen ausgestattet und auch für Borderlands: The Pre-Sequel haben die Entwickler anscheinend schon Pläne für zukünftige Inhalte. Auf der PAX Prime vergangenes Wochenende hatten auch die Entwickler von Gearbox Software Ihr eigenes Panel ausgerichtet. In diesem Rahmen hat das Team Pläne für vier kommende Erweiterungspakete zu Borderlands: The Pre-Sequel vorgestellt, die neben neuen Missionen und angehobenem Level-Cap auch neue Charaktere in das Spiel bringen sollen.

Während jeder DLC zu Borderlands: The Pre-Sequel zum Einzelpreis von 9,99€ angeboten wird, schlägt der Season-Pass nur mit 29,99€ zu Buche. Ihr erhaltet also vier DLC’s zum Preis von drei. Zusätzlich erhalten alle Vorbesteller des Spiels das sogenannte Shock Drop Slaughter Pit als Bonus, der später auch einzeln erhältlich sein wird. Borderlands: The Pre-Sequel erscheint am 17. Oktober 2014 für PC, PS3 und Xbox 360.