IGN lieferte heute neues Ingame Video Material zum kommenden Call of Duty: Advanced Warfare. In dem alt bekannten Spiel-Modi „Kill Confirmed“ bekommt Ihr die Map „Retreat“ zu sehen.

Der mittlerweile 11. Teil der Serie versucht mit vielen Änderungen, neue Maßstäbe zu setzen, ob die Änderungen allerdings wirklich so neu sind, ist eher fragwürdig. Fähigkeiten wie Power-Jump, Rocket-Strafe oder die Tarnung erinnern doch sehr stark an Titel wie Crysis, Halo und Titanfall. Auch Grafisch ist der unterschied zum letzten Teil nicht wirklich bemerkenswert. Ob Call of Duty: Advanced Warfare doch noch mit ein paar echten Neuerungen punkten kann, wird sich dann zum Release am 4. November zeigen.