Evolve läuft mehr schlecht als recht. Die Verkaufszahlen waren gut, gerade einmal 3 Monate nach Release ist das Spiel wegen wenig Abwechslung und niedrigem Wiederspielwert allerdings so gut wie ausgestorben. Die Entwickler von Turtle Rock Studios glauben aber immer noch an Ihr Produkt und verpassen dem Shooter einen neuen Modi. Im Arena-Modus, wird auf die langwierige Jagt verzichtet. Stattdessen geht es in einem abgesperrten Bereich direkt zur Sache. Ob es am ende wirklich ausreicht um Spieler wieder auf die Server und damit auch in den integrierten Echtgeld-Shop zu locken ist eher fraglich.

Killing Floor 2 befindet sich noch in der frühen Early Access Phase. Entwickler Tripwire arbeitet mit Hochdruck an der Fertigstellung und hält bereits jetzt das erste Update für die Spielerschaft bereit. Der knapp 1Gb große Patch bringt 8 neue Archievments, Sammelbare Items, die neue Map Volter Manor und zwei neue Charaktere in das Spiel.

Battlefield Hardline – EA und Visceral Games geben in einem kurzen Trailer Ausschau auf die Inhalte des neuen DLC Criminal Activity. Zu den Inhalten gehören unter anderem 4 Maps, 2 Fahrzeuge, 3 Waffen und 6 Masken. Premium Member können bereits Anfang Juni mit dem neuen Content rechnen.

Advent nennt sich das neue AAA Projekt aus dem Hause 2K. Unter adventfuture.org hat der Publisher eine Webseite eingerichtet, die für eine Organisation Namens Advent wirbt. Das Anliegen der Gruppierung Advent ist es die Welt von Hunger und Leid zu befreien. Bei genauerem Hinschauen fällt allerdings auf, dass die Organisation doch eher andere Ziele verfolgt. Was auch immer dabei heraus kommt, die Aufmerksamkeit gehört 2K Games mit dieser Aktion auf jeden Fall. Auf Twitter und Co. werden schon wilde Theorien geschmiedet worum es sich dabei genau handeln könnte.