Gears of War: Ultimate Edition nennt sich das Remake des ersten Original Spiels und wird nicht nur für Xbox One, sondern auch für den PC erscheinen. Im Rahmen der PC Gaming Show gab Microsoft bekannt, dass in Zukunft Konsole und Computer näher zusammen rücken sollen und so wahrscheinlich des Öfteren interessante Titel nicht länger nur Xbox exklusiv erscheinen, sondern auch gleich für Windows mit produziert werden.

Mirror’s Edge Catalyst soll im März 2016 erscheinen. DICE machte bereits zu Anfang klar, dass es sich bei dem Spiel nicht um eine Fortsetzung, sondern um eine ganz neue Geschichte handelt. Jetzt gab der Entwickler weitere Details bekannt. So gibt es im neuesten Teil des Parkour-Games keine Waffen für die Protagonistin. Nicht einmal aufheben und ein bisschen rum Ballern ist erlaubt. Damit verliert Faith die Möglichkeit, sich mittels Schusswaffen aus einer gefährlichen Situation zu befreien oder einen direkten Zweikampf zu vermeiden. Mal sehen was am Ende dabei heraus kommt – „You better know how to Kung Fu!“

DayZ kann vielleicht schon bald im Offline Singleplayer-Modus gespielt werden. Das gab Bohemia Interactive jetzt auf der PC Gaming Show bekannt. Wann es allerdings so weit sein wird ist unklar. Der Entwickler möchte mit der Singleplayer Erweiterung gegen die einbrechenden Spielerzahlen ankämpfen und scheint dabei zu vergessen, dass auch ohne neuen Modus das Spiel noch lange nicht fertig ist. Es ist aber doch immer gut mehr Content zu schaffen, bevor man alte Fehler in den Griff bekommt…

Tom Clancy’s: The Division hat endlich einen festen Release Termin bekommen. Am 8. März 2016 ist es endlich soweit. Bereits im Dezember dieses Jahr, geht es mit der Beta los. Im Moment gibt es allerdings nur für Xbox Besitzer Grund zur Freude, den die Beta wird vorerst ausschließlich für die Microsoft Konsole erscheinen. Ob später auch noch PC und PS4 dazu kommen ist noch nicht bekannt.