Schlappe 970 Millionen US Dollar, umgerechnet etwa 735 Millionen Euro zahlte der Versandriese Amazon für die beliebte Live-Streaming Plattform Twitch.tv. In einem Dankschreiben macht es Emmett Shear CEO von Twitch, nun offiziell – „Ich freue mich Heute verkünden zu dürfen, dass wir von Amazon erworben wurden. Wir haben uns für Amazon entschieden, weil sie an unsere Community glauben. Sie teilen unsere Werte und Langzeit-Vision und wollen uns helfen, schneller dort anzukommen. Wir werden das meiste beibehalten: unser Büro, unsere Mitarbeiter, unsere Marke und am wichtigsten – unsere Unabhängigkeit. Aber mit der Unterstützung von Amazon werden wir die Ressourcen haben, euch ein noch besseres Twitch zu bieten.“

Twitch war zuerst ein kleines, ehrgeiziges Projekt, das schnell an Beliebtheit gewann und bis dato auf rund 55 Millionen Nutzer kommt. Alleine im letzten Monat konnte die Plattform über 1 Millionen neue Streamer und Zuschauer gewinnen.