In den letzten Tagen war die Webseite des auf Kickstarter erfolgreich finanzierten ARPG Umbra nicht erreichbar. Seit dem 2. März ist die Seite umbragame.com wieder Online und brachte direkt ein paar interessante News. Demnach hat der Entwickler SolarFall Games seinen Namen gewechselt und wird ab sofort das Spiel unter dem Namen Wolcen Studio weiter entwickeln. Auch das Spiel selbst hört nicht länger auf den Namen Umbra, sondern wird jetzt als Wolcen: Lords of Mayhem zu finden sein. Die wichtigste News von allen, ist allerdings der bestätigte Early-Access Termin. Bereits ab dem 24. März wird das Hack & Slay auf der Steam Plattform erhältlich sein. Der Preis für die Early-Access Version von Wolcen: Lords of Mayhem beläuft sich auf 19.99€.