Der Spezialauftragsmarathon vom Anfang des Jahres kehrt zurück und bietet Spielern noch einmal die Möglichkeit, einen seltenen, Chinesischen schweren Panzer zu gewinnen. Der auf Basis des Sowjetischen IS-3 entwickelte WZ-111 ist ein gefährlicher Gegner auf dem Schlachtfeld und brauch sich, dank seiner hohen Geschwindigkeit und der starken Kanone, selbst in höheren Gefechten nicht zu verstecken.

Um den Schweren Panzer WZ-111 zu gewinnen, müssen im September gleich sieben Aufträge abgeschlossen werden. Wobei es sich im Prinzip immer um denselben Auftrag handelt, der sich lediglich durch die verschiedenen Nationen unterscheidet.

Die Bedingungen lauten wie folgt:

  • Nur Zufallsgefechte
  • Nur Fahrzeuge der jeweilige Nation
  • Nur Fahrzeuge der Stufe VI und höher
  • Verursacht mit einem Panzer der jeweiligen Nation 135.000 Schadenspunkte in einer beliebigen Anzahl von Gefechten
  • Zerstört mit einem Panzer der jeweiligen Nation 135 Fahrzeuge in einer beliebigen Anzahl von Gefechten

Hat man alle Anforderungen erfüllt, gibt es einen Auftragstoken und noch einen Tag Premium Spielzeit oben drauf. Sobald alle sieben Token von den jeweiligen Nationen erspielt wurden, kann man diese gegen den Chinesischen Stufe VIII Panzer WZ-111 eintauschen.

Sicherheitsoption:

Spieler die es Zeitlich nicht schaffen die Aufträge zu erfüllen oder keine Panzer einer bestimmten Nation besitzen, haben die Möglichkeit alle fehlenden Auftragstoken über den Shop zu erwerben. Für 9,95€ gibt es die einzelnen Token zu kaufen und wer es ganz einfach haben möchte, kann sich sogar gleich den WZ-111 Fahrzeugbrief für 69,95€ zulegen.

Quelle: Wargaming.net

Fahrzeugbrief: WZ-111